Kartonschellacks 78 rpm überspielen, digitalisieren, kopieren und auf CD brennen - Serge`s Musikarchiv-Entlebucher und Emmentaler Musikarchiv

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kartonschellacks 78 rpm überspielen, digitalisieren, kopieren und auf CD brennen

Tonstudio





Ein runder Karton (20cm Durchmesser) mit einer Art Folie darauf und wie Schellackplatten ein
78 Tourentonträger.Soweit es mirbekannt ist, gab es diese Tonfolien auf Pappe ab 1941.
Die Soldaten konnten hier Aufnahmen machen und diese dann als Gruß in die Heimat schicken.
Mit einem modernen Plattenspieler mit Leichttonarm ist ein Abspielenmöglich. Man sollte aber
die Lackschichtnicht zu sehrbeanspruchen und den Tonträger nicht biegen.Das Überspielen
ist aufgrund der verknitterten Folie sehr aufwendig und schwierig. Am besten spielt
man die Platten mit 33 1/3 oder45 Upm ab und passt mit einer geeigneten Software die
Geschwindigkeit an. Die Tonqualität ist meistens schlecht,trotzdem ist es ist möglich ein
brauchbares Zeitdokument herzustellen.

Die Kosten einer solchen  Überspielung 20 - pro Platte (bearbeiten inbegriffen)


Tondokument 2. Weltkrieg




Für Infos und Fragen können Sie mich ab 18 Uhr telefonisch erreichen


Serge Schmid

Oberstrasse 25
CH-3550 Langnau
+41 (0) 34 402 67 33
sergeschmid@gmx.ch

Copyright © 2015. All Rights Reserved.
Webdesign by Serge Schmid






Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü