Konzertgruppe Edelweiss Zäziwil - Serge`s Musikarchiv-Entlebucher und Emmentaler Musikarchiv

Direkt zum Seiteninhalt

Konzertgruppe Edelweiss Zäziwil

Emmentaler Musik









Foto ab einer Schellackplatte

Der musikalische Leiter der Kapelle oder Konzertgruppe "" Edelweiss Zäziwil" war Hans Mauerhofer
( 7.4. 1912-26.10.1979). Er spielte in der Musikgesellschaft Dotzigen zuerst Trompete, wechselte aber

nachher auf dieKlarinette und spielte auch Saxophon.Geboren wurde er in Trubschachen, doch

aufgewachsen ist er mit seinen Brüdern Fritz (1914-1973) und Ernst (1918-1974) in Dotzigen, Bettlach,

Alchensdorf und Zäziwil.Die drei Brüder traten1932-1934 in der Besetzung Klarinette und Schwyzerörgeli

als Dotziger-Buebe und von 1934--1944 unter dem NamenKapelle "Edelweiss-Buebe" auf. Ab 1936

wurde die Formation durch die Solojodlerin und Bassistin Susi Ogi, der späteren Frau von Hans Mauerhofe

r ergänzt. 1939 verliess Fritz die Gemeinschaft, dafür traten 1944 die Geschwister Paul (1926),
Handorgel und Anna (1928) Gitarre/ Jodel der Kapelle, die sich nun Konzertgruppe "Edelweiss" Zäziwil

nannte bei.Damit hatten die Mauerhofers mit Susi und Anna Mauerhofer zusätzlich sogar ein eigenes

odelduett in ihren Reihen. 1971 wurde die Kapelle leider altersbedingt aufgelöst.

Im Chuderhüsi  Ländler (H. Mauerhofer) Konzertgruppe Edelweiss Zäziwil





Serge Schmid

Oberstrasse 25
CH-3550 Langnau
+41 (0) 34 402 67 33
sergeschmid@gmx.ch

Copyright © 2015. All Rights Reserved.
Webdesign by Serge Schmid





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü