850 Jahre Escholzmatt - Serge`s Musikarchiv-Entlebucher und Emmentaler Musikarchiv

Direkt zum Seiteninhalt

850 Jahre Escholzmatt

Verschiedenes



CD Rarität zum 850-Jahr-Jubiläum der Gemeinde Escholzmatt

Ich habe auf Anfrage der Gemeinde Escholzmatt aus meinem Musikarchiv eine CD mit alter Escholzmatter
Musik ab Schellackplatten zusammengestellt. Die Qualität der Musikstücke aus der Zeit von 1912-1955 darf
als gut bis sehr gut bezeichnet werden. Dieses rare Zeit und Tondokument ist nur bei mir erhältlich.
Sie können die CD zum Preis von 27
Franken ( Porto und Verpackung inbegriffen) kaufen.

Mit dem CD Kauf unterstützen Sie gleichzeitig meine recht aufwendige und nicht billige Sammler
und Forscherarbeit über alte Entlebuchermusik.


Alte Escholzmatter Musikformationen


Ab 1910 wurden in der Schweiz die ersten Schellackplattenaufnahmen gemacht.
Vorher mussten die Formationen dafür ins Ausland reisen. Für unsere Region sehr
erstaunlich ist die Tatsache, dass bei den ersten Formationen die Tanzmusik
Escholzmatt dabei war. Guete Morge Herr Bucher wurde 1912
aufgezeichnet. Manchmal hiess die Formation auch Kapelle Glünkin, oder
Tanzmusik Escholzmatt-Kapelle Glünkin.

In den 1920er Jahren gab es von der Kapelle Jenni Wiggen bestehend aus
Franz Josef Jenni sen. Franz Josef Jenni jun. sowie den Brüdern Hermann und
Franz Kaufmann von der Ramsern weitere Tonträger.

Fast zur gleichen Zeit waren die Ländlermusik Escholzmatt mit Godi Studer,
Franz Josef Jenni, Robert Wicki und Franz Kaufmann, sowie die Bauernkapelle
Escholzmatt mit Godi Studer, Robert Wicki, Toni Thalmann und Franz Kaufmann aktiv.
Von beiden Formationen ist je ein Tonbeispiel auf der CD. Godi Suder und Toni
Thalmann waren damals noch keine 20 Jahre alt.

Sebastian Kaufmann (Ramsere Baschi) aus Wiggen wohnte später in Luzern und ist mit
zwei Aufnahmen aus den frühen 1930er Jahren ebenfalls auf der CD vertreten.

In den 1930er Jahren machte die Tanzkapelle Escholzmatt mit Robert
Wicki, Emil Haas, Jules Benz und Franz Kaufmann sehr viele Plattenaufnahmen.
Auch Toni Thalmann und Edi Zihlmann spielten regelmässig mit. Es gibt sogar eine
Platte mit der Tanzkapelle als Grossformation mit Musik von Adolf Pokorny.

Anfangs 1950er Jahren lebte die Bauernkapelle Escholzmatt wieder auf.
Robert Wicki, Josef Thalmann, Edi Studer, Alfred Studer und Robi Bieri haben bei
diesen Aufnahmen mitgewirkt.

Es gibt noch zwei Musiker zu erwähnen, die auf der CD nicht vertreten sind, nämlich

Roman Stadelmann (Heimatort Escholzmatt) aus Zürich und Max Cerutti aus
Ruswil, der unter dem Namen Kapelle Cerutti Escholzmatt Plattenaufnahmen gemacht   
hat. Mehr Infos über alte Musik aus dem Entlebuch finden Sie auf meiner Homepage.

Serge`s Musikarchiv                  www.sergeschmid.ch                          sergeschmid@gmx.ch



Alte Escholzmatter Musik ab Schellackplatten


01.Guete Morge Herr Bucher Ländler, Tanzmusik Escholzmatt
02.Zauberklänge Walzer, Kapelle Jenni Wiggen
03.Abschied von Mariental Schottisch, Ländlerkapelle Escholzmatt
04.Die Rheinnixe Rheinländer, Bauernkapelle Escholzmatt
05.Oh du lieber Augustin Ländler, Tanzkapelle Escholzmatt
06.Alpenglühn, Walzer, Tanzkapelle Escholzmatt
07.Marbacher Buebe Walzer, Tanzkapelle Escholzmatt
08.Schybi Gruss Marsch, Tanzkapelle Escholzmatt
09.Bure-Fastnacht Schottisch, Luz. Ländlerkapelle Würsch & Kaufmann
10.Der Kohlhüttler Polka, Tanzkapelle Escholzmatt
11.Regentropfen Schottisch, Tanzkapelle Escholzmatt
12.Im Hilferntal, Ländler, Tanzkapelle Escholzmatt
13.Alyslis Abschied Walzer, Tanzkapelle Escholzmatt
14.Durch`s Entlebuch Marsch, Tanzkapelle Escholzmatt
15.Sternengucker-Ländler (K.Muther) Kapelle S. Kaufmann Luzern
16.Salü Miggu Schottisch, Tanzkapelle Escholzmatt
17.Eine vom Robi Ländler, Tanzkapelle Escholzmatt
18.Der Studermiggel Mazurka, Tanzkapelle Escholzmatt
19.Roseli vom Bumbach Ländler, Tanzkapelle Escholzmatt
20.Klänge vom Schärlig Schottisch, Tanzkapelle Escholzmatt
21.Gygerlüdel Schottisch, Tanzkapelle Escholzmatt
22.Ueber Bock i s'Trueb Mazurka,Tanzkapelle Escholzmatt
23.Jules auf der Eisbahn Schottisch Tanzkapelle Escholzmatt
24.Auf zur Fahnenweihe Ländler, Tanzkapelle Escholzmatt
25.Entlebucher Reigen Walzer, Bauernkapelle Eacholzmatt
26.Aus Grossättis Zyt Ländler, Bauernkapelle Escholzmatt
27.Anno dazumal Polka, Bauernkapelle Escholzmatt


© 2010 Serge Schmid


Die CD kann jeder Zeit zusammen mit weiteren Escholzmatter Aufnahmen bei mir bestellt werden


Verlinkungen zum Jubiläumsanlass


Umzug 850 Jahre Escholzmatt 1. Teil
Umzug 850 Jahre Escholzmatt 2. Teil

Neues Lied von Franz Stadelmann

Kurzfassung des neuen Liedes


SF bi de Lüt - Live vo Escholzmatt


Escholzmatt-Dorfrundgang 1
Escholzmatt-Dorfrundgang 2

Fotos 850 Jahre Escholzmatt

Escholzmatt 850 Jahre Talkrunde Begrüssung der Talkgäste

Escholzmatt 850 Jahre Talkrunde 1 Pia Bucher und Walter Brun 1/2

Escholzmatt 850 Jahre Talkrunde 1 Pia Bucher und Walter Brun 2/2

Escholzmatt 850 Jahre Talkrunde 2

Escholzmatt 850 Jahre Talkrunde 3

Escholzmatt 850 Jahre Kunstausstellung von Escholzmatter Künstler 1/2

Escholzmatt 850 Jahre Kunstausstellung von Escholzmatter Künstler 2/2

Escholzmatt 850 Jahre Festrede von Gody Studer in der Kirche

Escholzmatt 850 Jahre Festrede von Anton Schweingruber in der Kirche

Escholzmatt 850 Jahre Festrede von Bernard Schiby in der Kirche

Escholzmatt 850 Jahre Diaschau Impressionen aus alter Zeit

Vogel Anni Vortrag Josef Stadelmann 2010
Weihnachtsbeleuchtung Escholzmatt
Hugo Loetscher‘s Erbe

Ein jodelnder Tausendsassa: Gody Studer



Serge Schmid

Oberstrasse 25
CH-3550 Langnau
+41 (0) 34 402 67 33
sergeschmid@gmx.ch


Copyright © 2015. All Rights Reserved.
Webdesign by Serge Schmid




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü