Philipp Eichenwald - Serge`s Musikarchiv-Entlebucher und Emmentaler Musikarchiv

Direkt zum Seiteninhalt

Philipp Eichenwald

Entlebucher Musiker







Philipp Eichenwald



geboren 31.8.1915 Escholzmatt, gestorben 31.12.2001 Riehen, ref., von Basel. Sohn des Josef, Kaufmanns. ? Roswitha Schmalenbach, Tochter des Hermann Schmalenbach. Kindheit und Jugend in Deutschland, 1935 Übersiedlung nach Basel und bis 1940 Musikstud. am dortigen Konservatorium, u.a. bei Gustav Güldenstein (Theorie), Hans Münch (Dirigieren) und Paul Baumgartner (Klavier). 1936 Dirigierkurs bei Felix Weingartner in Wien. 1942-43 Korrepetitor und Kapellmeister am Städtebundtheater Biel-Solothurn, danach freischaffender Lehrer für Theorie und Klavier in Basel, 1965-80 Theorielehrer an der Musik-Akad. Basel, daneben Leitung der Basler Kirchenchöre von St. Peter und St. Johannes. E.s Kompositionen waren zunächst der Reihentechnik, später der Aleatorik und gelenkten Improvisation verpflichtet, bis er schliesslich eine Synthese aller Mittel verfolgte.
Philipp Eichenwald war mit der früheren Radio-DRS-Redaktorin Roswitha Schmalenbach verheiratet, die am 12. März 2002 im Alter von 79 Jahren in Riehen verstorben ist.

Kompositionen:


Ein Datum, sechs Zeichen und ein Kanon für A.(.-) M.(--) P.(.--.) und J.(. ---) B. (-. ..) M.(--) zur Hochzeit (Für Klavier)

Aspekte. Kammermusik für 8 Spieler

Annäherungen. Fünf Stücke für Trompeten (1 Spieler) und Harfe

Anklänge. Für Kammerensemble

Suoni estremi. Per parlatrice e quartetto d'archi. (Text:) Dallo rapporto da Crocifissa M. contenuto in "Inchiesta a Palermo" da Danilo Dolci

Siebzig Miniaturen für A.R.B.

Anspielungen. Für Orchester

In memoriam I.B. Für 6- bis 12-stimmiges gemischtes Vokalensemble a capella. (Text nach Gedichten von Ingeborg Bachmann)

Zwei Gesänge für Sopran und Orchester. (Text nach Gedichten vonFriedrich Hölderlin). (Komponiert: ca. 1938)

Marginalien zu B. Gitarre solo und Sprechstimme

Cantata mediterranea. (Für Vokalquartett und Orchester). (In 9 Sätze gegliedert)

Kantate für tiefe Stimme und Orchester. Nach Gedichten von Hugo von Hofmannsthal

Varianten für 3 Spieler: - Flöte / Alt-Flöte (G) / Bass-Flöte - Oboe / Englisch Horn - Harfe

"Faites vos jeux ... !". Für zwei Klaviere und variables Schlagzeug-Ensemble. Geschrieben im Auftrag der PRO HELVETIA

Vexationes I. 12 Stücke für 2-manualiges Cembalo

Returns of fifty. Katzen- / Kammermusik für fünf Spieler

2x75 Noten, gebündelt (="geclustert") von Philipp für Jacqui zum 3.1.1997 - zu trommeln (obligat), zu fiedeln,
zu blasen, zu singen, zu ... ad lib

Die Ballade vom Wasserrad. Aus: "Die Rundköpfe und die Spitzköpfe" von Bert Brecht. (Für Singstimme und Klavier)

Ich will mein eigenes Gesicht. (Lied für Singstimme und Klavier). (Komponiert für's Cabaret Kikeriki). Text: César Kaspar. (o.J.)

4 Lieder für Gesang und Klavier nach Gedichten von Joachim Ringelnatz

Eichenwald's Sax Shop

Epigramm zur Hochzeit von Balz Trümpy und Martine Lovis

Geburtstagskanon für Walter Winter zum 29. Oktober 1966

Hommageà Paul Sandoz. Kanon zu seinem 70. Geburtstag. 2-, 3- oder 4-stimmig. (o.J.)

Laudatio für Burki zum 18. Oktober 1969

Sonett für G. und H.R.L. zum 5.4.1970

Kanon für 2 Flöten. (Komponiert: ca. 1976)

Kleiner Geburtstagskanon für Katharina Huber (2.1.1964)

Zeitgemässer Kanon zu 4 Stimmen mit oblig. Instr. ad lib. über einen alten Geb. cantus (firmus) (mit Imitationen über
krit. Lamentationes) zum40-jährigen Bestehen der Ortsgruppe Basel der IGN

Kadenzen zum Klavierkonzert C-Dur K.V. 467 von W.A. Mozart

Glockentöne für Dagmar zum 27.1.1995 ... ... von Philipp, dem Glöckner

d.v.6. (= determiniert von 6). Für 6 Ausführende. (o.J.)

... eine Art Ensemble

Contratempi. (Komponiert: ca. 1959)

Daniela zu feiern ... (15.9.1953). Kanon für 3 bis 4 beliebigeInstrumente entsprechenden Umfangs

Florian zum Sechzigsten

Für Odile und Vincent zum 26.10.1985

Geburtstagsmärschli für 4 Basler Piccoli

Geburtstagsfanfare für Robi Suter zum Siebzigsten (30.1.1989)

Kanon zu vier Stimmen für vier beliebige Instrumente entsprechendenUmfangs. (o.J.)

Kanon à 3

Werner Gallusser-Marsch: W.G. zum Sechzigsten (31.7.1989) (Gemächlich) zu pfeifen und zu trommeln

Fanfare für Hanspeter Müller. (70 Zeichen zum 25.9.1989)

3x60 piano-notes: celebrating beloved Janka

Kleiner 2-stimmiger Kanon für beliebige Besetzung. Friedel Schramm zum Achzigsten (26.1.1980

Für Christine und Jean-Jacques zum 6.8.1994

E Hampfle Jacqui-Sprüch. Grymts und Ungrymts zem Sächzigschte vom Jacqui (3.1.1982). Gsammlet und kanonisiert
vom Philipp

Canon à deux voix en ancienne façon pour violoncelle seul. Dedié cordialement et fraternellement à mon cher
David Altyzer à l'occasion de son 80ème anniversaire (19.8.1982)

Kanon für Violine solo. Bruna und Martin Lehmann zur Hochzeit (9.6.1983)

1x, 2x, 3x oder 4x65 Noten für Vally

Siebzig Noten für Vally (zum 29.10.1994)

Objekte im Klangraum. Orgelstück für Eduard Müller. (unvollendet).(o.J.)

Dr IGNM Baasel zum Sächzigschte

Absolutes Gehör. Szenisch-musikalische Aktion

Chiffren. Für Orchester. Geschrieben im Auftrag der Staatlichen Musikkredit-Kommission des Kantons Basel-Stadt

Stichwörter. Für Vokalisten und variables Instrumentalensemble. (o.J.)


Quelle: Universität Basel und Entlebucher und Emmentaler Musikarchiv



Jüdisches Musikschaffen in der Schweiz

Als experimentierfreudiger Avantgardist fiel Philipp Eichenwald (1915-2001) mit den "Suoni
estremi per parlatrice e quartetto d'archi" (1961) auf.

Quelle: «SIG Factsheet»








Faites vos jeux...!


Serge Schmid

Oberstrasse 25
CH-3550 Langnau
+41 (0) 34 402 67 33
sergeschmid@gmx.ch


Copyright © 2015. All Rights Reserved.
Webdesign by Serge Schmid


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü