Kapelle Glünkin - Serge`s Musikarchiv-Entlebucher und Emmentaler Musikarchiv

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kapelle Glünkin

Entlebucher Musik











Bei den ersten Entlebucher Plattenaufnahmen aus den Jahren 1910 bis 1912 waren die Schellackplatten

mit Tanzmusik Escholzmatt,Tanzmusik Escholzmatt-Kapelle Glünckin, oder Kapelle Glünckin beschriftet.

Die durch mich gesammelten Aufnahmen beweisen,dass es sich immerum die gleiche Formation gehandelt

hat. Wieso die Kapelle unter verschiedenen Namen Tonträger aufgezeichnet hat bleibt ungeklärt.


Josef Glünkin hat in späteren Jahren als Stallbursche des Hotel Löwen in Escholzmatt gearbeit.

Robert Lauber sen. erinnert sich an folgende Begebenheit. Als Knabe hätte er " Herr Glüngi"

gerufen. Glünkin, von diesen Rufen nicht gerade begeistert klärte den kleinen Robi auf, dass er Glünkin

und nicht Glüngi heisse, und gleichzeit verabreichte er ihm eine saftige Ohrfeige.



2013 sind Aufnahmen von der Tanzkapelle Escholzmatt-Kapelle Glünkin aufgetaucht, die leider als unvollständige Notensätze bei der Familie Scheidegger vorhanden sind.





Aufnahmen 1910 - 1914

Aufnahmen in Serge`s CD Shop erhältlich


Serge Schmid

Oberstrasse 25
CH-3550 Langnau
+41 (0) 34 402 67 33
sergeschmid@gmx.ch

Copyright © 2015. All Rights Reserved.
Webdesign by Serge Schmid



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü